Rufen Sie uns an: 0221 631 660 Zahnarztpraxis und Labor Dr. Schlimbach in Köln
Logo der Zahnarztpraxis Dr. Günther Schlimbach in Köln
Zahnarztpraxis und Labor
Dr. Günther Schlimbach

Tätigkeitsschwerpunkt Implantologie, zert. nach BDIZ

News Zahngesundheit

Portrait Dr. Günther Schlimbach Herzlich willkommen auf den Webseiten meiner Praxis!
Auf diesen Internetseiten informiere ich Sie über die Leistungen und Besonderheiten meiner Zahnarztpraxis.

Dr. med. dent. Günther Schlimbach
Zahnarzt, Zahntechniker, Implantologe
12. March 2017

Zahnunfälle in Sport und Alltag 2/2

Zahnunfall – Was tun?

Falls sie an der betroffenen Stelle bluten sollten, versuchen Sie die Blutung mit sterilem Verbandmaterial durch zu stoppen, indem sie es auf die Wunde pressen. Suchen Sie den Zahn bzw. das Zahnstück. Achten Sie beim Anfassen des Zahns sehr genau darauf, nicht die Wurzel zu berühren, sondern lediglich die Krone! versuchen Sie keinesfalls, den Zahn zu reinigen und sorgen Sie dafür, dass dieser nicht austrocknet. Falls Sie keine Zahnrettungsbox zur Hand haben sollten, verwenden Sie zur temporären Aufbewahrung H-Milch, gesammelten Speichel, Kochsalzlösung oder Plastikfolie. Benutzen Sie weder Wasser noch ein feuchtes Taschentuch oder Ihre Mundhöhle als Lagermethode. Und, wie bereits gesagt, beeilen Sie sich auf Ihrem Weg zu Dr. Schlimbach und seinem Team, vor allen Dingen, wenn Sie keine Zahnrettungsbox zur Verfügung haben.

Die Zahnrettungsbox

Um die Folgen von Zahnunfällen möglichst gering zu halten, wurde die Zahnrettungsbox ‚erfunden‘. Es handelt sich dabei um ein Gefäß mit Zellnährlösung, die dafür sorgt, dass der Zahn oder Bruchstücke eines Zahns mehr als 24 Stunden aufbewahrt werden können, ohne dass Zellen der Wurzeloberfläche Schaden nehmen. Für ausführlichere Informationen besuchen Sie die Seite des Projekts ‚Zahnrettungskonzept‘ unter zahnrettungskonzept.info. Die Zahnrettungsbox ist in jeder Apotheke erhältlich. Sie kostet zwischen 15 und 20 €. Die Box mit der enthaltenen Nährlösung ist drei Jahre lang haltbar, bei Zimmertemperatur gelagert. Übrigens: In vielen Fällen wird bei Sport & Spiel der vollständige Zahn herausgeschlagen. Kommt dieser binnen weniger Minuten in die Zahnrettungsbox, sind die Chancen sehr hoch, dass der Zahn wieder erfolgreich eingesetzt und eingeheilt werden kann und noch viele Jahre gesund seine Dienste leistet. Familien mit Kindern, Sportler, Schulen, Sportvereine, Kindergärten und viele andere Personen wie Institutionen sind gut beraten, sich mit dem Projekt Zahnrettungskonzept auseinanderzusetzen.

Viele Grüße,

Ihr Praxisteam Dr. Schlimbach.

2. March 2017

Zahnunfälle in Sport und Alltag 1/2

Zahnunfälle?

Und schon ist es passiert: eine Ecke vom Zahnschmelz oder gleich ein ganzer Zahn liegen nach dem Unfall in der hohlen Hand. Ein Szenario, das manche von Ihnen bereits kennen. Meist geschieht es im Beruf, beim Sport oder auch beim Spiel. Einmal das Gleichgewicht verloren, eine Entfernung falsch eingeschätzt und der Zahnunfall ist da. Das Wichtigste in einem solchen Fall ist die Geschwindigkeit, mit der Sie reagieren und einen Facharzt wie Dr. Schlimbach aufsuchen. Experten geben an, dass ca. die Hälfte aller bis 50 Jahr alten Menschen in Deutschland bereits einen Zahnunfall im Leben erlitten haben. Bei den bis sechzehnjährigen Kindern und Teenagern geht man von ca. 30-40% Anteil derjenigen aus, die bereits einen Zahn oder einen Teil eines Zahns bei einem Unfall verloren haben. besonders schwierig daran ist, dass keine Brücken oder Implantate verwendet werden können, bevor das Wachstum nicht abgeschlossen ist. Dadurch stehen den Fachärzten nur sehr wenige Möglichkeiten zur Verfügung, den entstandenen zu begrenzen oder zu beheben. Lesen Sie diesen Artikel sorgfältig durch, ganz besonders, wenn Sie Kinder haben, viel Sport treiben, LehrerIn oder ErzieherInnen sind… Tatsächlich ist es nämlich in vielen Fällen möglich, ausgeschlagene Zähne wieder in den Kiefer zu verpflanzen oder ein Bruchstück eines Zahns erfolgreich wieder anzufügen. Dabei sollte man so wenig Zeit, wie möglich verlieren, da insbesondere die Zahnwurzelhaut sehr empfindlich ist (Statistisch sind in den meisten Fällen die Schneidezähne von einem Zahnunfall betroffen).

Lassen sich Zahnunfälle vermeiden?

In vielen Fällen heißt die Antwort sicherlich Nein, denn Unfälle passieren nun mal im Leben. Gerade Kinder scheinen es häufig geradezu darauf anzulegen, verrückte Unfälle zu bauen, zu erleben und zu erleiden. Doch gibt es auch Situationen, in denen man durchaus vorbeugen kann. Ein sogenannter ‚Mouth Guard‘ (Mundschutz) ist aus dem Boxsport den meisten bekannt. Auch im Hockey und Eishockey findet dieser Verwendung und hat über die vergangenen Jahre dank konsequentem Einsatz die Zahnverletzungsrate von über 50% auf unter drei% sinken lassen. Überlegen Sie selbst, ob ein Mund- bzw. Zahnschutz dieser Art auch für Sie und Ihre Sportart Sinn machen würde. Erwerben können Sie einen solchen Schutz relativ günstig in vielen Sportgeschäften. jedoch ist von der Verwendung eines solchen abzuraten. Zum einen passen diese Einheitsschutze nicht richtig, sodass der Sportler/die Sportlerin diesen mithilfe der Zähne selbst festhalten muss. Dies stört meist das Abrufen von Höchstleistungen. Zum anderen ist der Einheitsschutz unter Umständen nicht auf Ihre Sportart und die damit einhergehende, individuelle Gefährdungslage abgestimmt. Suchen Sie deshalb am besten einen Zahnarzt wie Dr. Schlimbach auf und lassen sich einen Mundschutz individuell anpassen. Individuell, was den Sitz anbelangt, als auch den Schutz vor der Art & Wucht der zu erwartenden Treffer.

Im nächsten Beitrag behandeln wir das Thema: “Zahnunfall – was tun?”

Viele Grüße,

Ihr Praxisteam Dr. Schlimbach.

21. January 2017

Zahnpflege im Alter Teil 2/2

Zahnprothesen richtig reinigen (lassen)

Untersuchen Sie nach Herausnahme der Prothese unbedingt regelmäßig Ihr Zahnfleisch auf entzündliche Stellen oder Verfärbungen. Sollten Sie derartiges entdecken, vereinbaren Sie bitte unbedingt einen Termin mit Dr. Schlimbach. Bei der gründlichen Abendreinigung sollte die Prothese selbst bei Herausnahme auf eventuelle Schäden untersucht werden. Verwenden Sie Einmal-Handschuhe bei der Reinigung, um unerwünschte Keimübertragungen zu verhindern und reinigen Sie sämtliche Oberflächen und Verankerungselemente der Prothese gründlich mithilfe der entsprechenden, oben bereits aufgeführten Mittel. Eventuelle Reste von Haftcreme sollten auch unbedingt entfernt werden. Achten Sie bitte darauf, die Prothese über einem weichen Untergrund zu reinigen, denn sollte Ihnen Ihre Prothese versehentlich herunterfallen, können Brüche entstehen.

Ist die Prothese gründlich gereinigt, spülen Sie diese nochmals sorgfältig unter fließendem Wasser aus. Nun kann sie über Nacht trocken aufbewahrt werden. Es ist nicht notwendig, die Zahnprothese in einem Wasserglas oder ähnlichem zu lagern. Bevor Sie die Prothese am nächsten Morgen wieder einsetzen, muss diese nochmals sorgfältig unter fließendem Wasser gespült werden.

Viele Grüße,

Ihr Praxisteam Dr. Schlimbach.